Baujahr: 1978

Farbe außen: Astralsilber (735)

Farbe innen: MB Tex blau (002)

Felgen/ Bereifung:
Zuerst 7,5J x 16 H2 ET 28 AAG Kreuzspeichen mit 225/ 50 R16 V vorne und 225/ 50 R16 V hinten;
seit kurzem klassische 8J x 16 H2 ET 11 AMG Fünfstern Felgen mit 225/ 50 R16 V vorne und 245/ 45 R16 V hinten

Fahrwerk:
K.A.W. Fahrwerksfedernsfedern: Vorn 80mm, hinten 60mm, Sachs Advanced Stoßdämpfer

Ursprüngliche Ausstattung:
Getriebe automatisch, DB Lenkradschaltung, Radio Becker Europa T LMU, Aluminium-Scheibenräder (Barock) mit Gürtelreifen, Kaltstartbatterie mit größerer Kapazität

Sonstige Modifikationen:
Weiße Blinker, Elektrische Hirschmann-Antenne, BRABUS Endschalldämpfer, Funk-ZV, Atiwe / AMG Lenkrad Typ Silberpfeil, MAL vorn, Drehzahlmesser, rechter Außenspiegel, Clarion Radio, Hifonics 3-Wege-System auf der Hutablage, Zebrano-Aschenbecher, -Heizungsblende und -Schalterleiste, Überholung des M110, polierter Ventildeckel

Zukunftspläne:
BBS- oder AMG-Frontspoiler, elektrische Fensterheber, Neulackierung

Historie / Geschichte:
Der gute Benz wurde einer Witwe aus dem Nachbarort abgekauft. Er stand nach dem Tod des Mannes fünf Jahre unbewegt in der Garage. Einige Schweißarbeiten an Karosserie wie Kofferraumwanne und Radläufe hinten sowie Schweller vorne mussten erneuert werden.

<< zurück zur Übersicht